Related Questions

Welche Beziehung gibt es zwischen Geld und Wohltätigkeit?

Fragender: Gibt es also keinen Platz für die Wohltätigkeit des Geldes in diesen vier Hauptkategorien?

Dadashri: Die Wohltätigkeit des Geldes ist im gnan daan miteinbezogen. Wenn das Geld benutzt wird, um Bücher zu drucken, die das Wissen vermittelt, ist es gnan daan.

Fragender: Ist es nicht so, dass alles durch Geld getan wird? Wir müssen sogar Geld haben um Essen zu spenden.

Dadashri: Ja, man braucht Geld sogar um Medikamente zu spenden. Geld braucht man für alles, aber Geldspende für gnan daan ist das Höchste.

Wohltätigkeit für Gnan Daan 

Hier drucken wir Bücher und wir sind uns sicher, dass wir Finanzierungen dafür erwerben werden müssen. Es gibt nimits dafür und sie werden zu der anstehenden Zeit erscheinen. Wir müssen keine Leute heranziehen, um sie nach Geld zu fragen. Ansonsten, wenn wir sie um Geld bitten, werden sie sich schlecht fühlen und vielleicht sogar überrascht sein, wenn wir ihnen sagen, wieviel Geld gebraucht wird. Auf unserem Weg, lautet die Kardinalregel, niemanden zu verletzen und wenn es geschehen ist, dann haben wir unsere Grenze überschritten. Wir können niemanden um etwas bitten. Wir können nur dann ihr Geld nehmen, wenn sie es uns bereitwillig geben. Wir können nur dann von einem Menschen das Geld nehmen, wenn er Gnan Daan versteht. Diejenigen, die es auf diese Weise gegeben haben, haben es alle aus dem Verstehen von Gnan Daan gegeben. Sie geben durch ihren erlangten Willen. Wir haben nie jemanden darum gebeten. 

Dein Geld wird leuchten, wenn es benutzt wird, um die Bücher des Gnan zu drucken. Es wird aber nur dann passieren, wenn du gutes Karma (Punya) hast. Die Bücher werden nur dann gedruckt, wenn dieses Geld, gutes Geld ist. Wenn nicht, dann werden die Umstände um sie zu drucken, niemals aufkommen und die Bücher werden niemals gedruckt. 

×
Share on
Copy