Related Questions

Wie kann ich meinen Ärger unter Kontrolle bringen?

Fragender:  Ich  werde wütend auf Menschen, die mir nahe stehen. Die andere Person mag von ihrem Standpunkt aus Recht haben, aber ich von meinem Standpunkt aus werde wütend. Was ist der Grund für meinen Ärger?

Dadashri: Wenn du dahin läufst, und von einem Gebäude fällt ein Stein auf deinen Kopf und verletzt dich, wirst du dann ärgerlich?

Fragender: Nein, weil es spontan passiert ist.

Dadashri: Nein, aber warum wirst du in dieser Situation nicht wütend? Weil du dort niemanden siehst. Auf wen kannst du wütend sein?

Fragender: Aber niemand hat den Stein geworfen.

Dadashri: Und wenn du jetzt rausgehen würdest, und ein kleiner Junge wirft einen Stein nach dir, wirst du wütend auf ihn werden. Warum? Weil du glaubst, dass der Junge den Stein nach dir geworfen hat. Wenn jedoch ein Stein den Hang hinunter rollt und dich trifft, wirst du dich umsehen, aber nicht wütend werden. Du wirst wütend, weil du glaubst, dass da eine Person verantwortlich ist. Niemand kann jemand anderen wissentlich verletzen. Ob ein Junge einen Stein nach dir wirft, oder ob ein Stein zufällig auf dich fällt, ist im Grunde dasselbe. Es ist Illusion, die dich glauben lässt, dass jemand dafür verantwortlich ist. In dieser Welt hat nicht einer die eigenständige Kontrolle über seine Verdauung.
Den Ärger müssen wir kontrollieren. Wenn wir merken, dass niemand den Stein geworfen hat, der vom Hang herunterfällt, werden wir nicht wütend. Aber wenn du sagst: "Ärger kommt über mich", dann stimmt das nicht wirklich. Wenn es richtig wäre, warum reagierst du dann nicht auf die gleiche Weise, wenn ein Stein auf dich fällt? Warum wirst du nicht wütend, wenn ein Polizist dich maßregelt, aber wirst wütend auf deine Frau, auf deine Kinder, auf deine Nachbarn, und auf die, die unter dir arbeiten? Warum wirst du nicht ausfallend gegenüber deinem Boss? Ärger passiert Menschen nicht einfach. Menschen werden ärgerlich, weil sie ihren Kopf durchsetzen wollen.

Fragender: Wie kann man das kontrollieren?

Dadashri: Die Kontrolle ist möglich. Erkenne, dass die Person, die den Stein nach dir wirft, nur der Nimit (jemand, der als Instrument wirkt) ist, der die Effekte deines vergangenen Karmas zu dir bringt. Wenn du einen Stein vom Hang fallen siehst, kommt kein Ärger hoch. In der gleichen Weise solltest du auch hier Kontrolle ausüben, weil alles wie der Hang ist. Wenn ein Auto auf dich zu fährt, wirst du dann wütend oder gehst du aus dem Weg? Würdest du mit dem Auto zusammenstoßen? Du bist dir der Konsequenzen bewusst. Aber wenn du wütend wirst, ist die innere Zerstörung viel größer. Die äußerliche Zerstörung ist dir deutlich, aber du bist dir nicht bewusst über die innere Zerstörung. Das ist der einzige Unter-schied. 

×
Share on
Copy