Related Questions

Kann ich in geschäftlichen Dingen sorgenfrei sein?

Fragender: Ich mache mir Sorgen um meine Arbeit, es gibt so viele Schwierigkeiten in meinem Geschäftsleben.

Dadashri: Wenn Sorgen anfangen, solltest du wissen, dass die Dinge schlimmer werden. Wenn du dir keine Sorgen machst, solltest du verstehen, dass die Arbeit gut erledigt werden wird. Sorgen sind ein Hindernis für jede Arbeit. Sorgen bringen dein Geschäft um. Das was ansteigt und wieder abnimmt, nennt man Geschäftsleben; es ist Input-Output (Puran-Galan). Wo es Input (Puran) gegeben hat, wird notwendigerweise auch Output (Galan) stattfinden.
Nichts von unserem Wohlstand, dem Wohlstand vom Selbst, wird man bei dem finden, was ansteigt und abnimmt. Unser wahrer Wohlstand (das Selbst) ist beständig. Er wird nicht mehr oder weniger. Die Interaktion in der Welt ist exakt. Bei dir zu Hause sind deine Söhne und Schwiegertöchter alle Partner, nicht wahr?

Fragender: Sie teilen die Freude und den Schmerz.

Dadashri: Du wirst als der Beschützer von deiner Frau und deinen Kindern betrachtet. Warum sollte der Beschützer sich Sorgen machen? Deine Leute zu Hause sagen dir, dass du dir um sie keine Sorgen machen sollst. Wirst du durch dein Sorgen-machen irgendetwas erreichen?

Fragender: Nein, nichts.

Dadashri: Durch Sorgen machen wird man nichts erreichen. Warum also sollte jemand so etwas tun? Wenn durch Sorgen machen irgendetwas erreicht werden kann, dann solltest du es tun.

×
Share on
Copy