Related Questions

Wer ist für mein Leben verantwortlich?

Alles ist deine eigene Projektion. Warum beschuldigst du andere?

Fragender: Es ist die Auswirkung unserer eigenen Taten.

Dadashri: Du kannst es nicht Auswirkung nennen. Es ist alles deine Projektion. Wenn du es eine Auswirkung nennst, dann werden Aktion und Reaktion sich entsprechend und gegenüberliegend sein. Ich gebe dir nur ein Beispiel, einen Vergleich. Es ist nur deine eigene Projektion. Niemand sonst hat seine Finger mit im Spiel, deshalb solltest du vorsichtig sein und verstehen, dass die gesamte Verantwortung auf den eigenen Schultern liegt. Wenn man sich dieser Verantwortung bewusst ist, auf welche Art und Weise sollte dann das Zusammenleben zu Hause geführt werden

Fragender: Man sollte angemessen handeln.

Dadashri: Ja, man sollte seine Verantwortung verstehen. Einige Menschen sagen, dass durch das Beten zu Gott die eigenen Probleme verschwinden. Was für ein Trugschluss! Die Menschen benutzen den Namen Gottes, um sich ihrer Verantwortung zu entziehen. Es ist deine Verantwortung. Du bist 'vollständig' und "allein verantwortlich" für deine Taten. Schließlich sind es einzig nur deine Projektionen.

Wenn dich jemand verletzt, solltest du es akzeptieren und es deinem Konto gutschreiben. Du brauchst nur das gutzuschreiben, was du vorher ausgeteilt hast. Das Gesetz der Natur verhindert, dass eine Person durch eine andere ohne Ursache verletzt wird. Da muss es immer eine Ursache dahinter geben, also schreib alles, was dir begegnet auf deinem Konto gut.

 

×
Share on
Copy