Related Questions

Gutes und schlechtes Karma nur im menschlichen Leben.

Fragender: Wird Karma nur in der menschlichen Lebensform gebunden, inklusive des guten Karma?

Dadashri: Beides, gutes und schlechtes Karma wird hier gebunden.

Die Menschen binden Karma. Wenn sie Menschen Schaden und Leiden zufügen, gehen sie zu einer tierischen Form über oder einem Leben in der Hölle. Wenn ihr Karma anderen Freude bringt, kehren sie zum menschlichen Leben zurück oder gehen zur himmlischen Ebene über. Das Lebensniveau hängt von der Art des Karma, das gebunden wurde, ab. Sobald die Ebene entschieden ist, hat man durch diese Ebene zu gehen, die Wirkungen zu erfahren und zur menschlichen Form zurück zu kehren.

Nur Menschen haben das Recht Karma zu binden, sonst nienmand. Diejenigen, die dieses Recht haben, müssen durch alle vier Lebensformen wandern. Wenn sie überhaupt kein Karma erschaffen, nicht eine Spur von Wikrungskarma, sind sie aus diesem Zyklus befreit. Man kann nur in der menschlichen Lebensform Befreiung erfahren. Es gibt keinen anderen Ort, von dem man aus Befreiung erfahren kann. Hast du jemals jemanden gesehen, der kein Karma erschaffen hat?

Fragender: Nein, habe ich nicht.

Dadashri: All diese Tiere, die su siehst, sie alle essen, trinken und kämpfen und doch binden sie kein Karma. Genauso ist es für Menschen möglich, während des Lebens kein Karma zu binden. Dies geschieht, wenn sie nicht zum Handelnden werden und im Erleiden ihres vergangenen Karma verbleiben. Wenn sie zu mir kommen und das Wissen der Selbst-Realisation erhalten, werden sie frei davon, der Macher von Karma zu sein. Danach verbleibt nur das Erfahren des bisher kreierten Karma. Das Ego ist der Macher von Karma.

×
Share on
Copy