WEITERE FRAGEN

Was ist Egoismus? Und wie unterscheidet er sich vom Selbst (Atma)?

Ich bin Chandubhai* ist Egoismus (Ahamkaar). Und das ist nicht der einzige Egoismus. Ich werde euch aufzeigen, wie viele Formen des Egoismus es gibt. Jemand sagt 'Ich bin der Vater dieses Mädchens', was der zweite Egoismus ist. Dann, 'Ich bin der Ehemann dieser Frau', ist der dritte Egoismus. 'Ich bin so und so alt', ist der vierte Egoismus. 'Ich bin dick', ist der fünfte Egoismus, 'Meine Hautfarbe ist dunkel', ist der sechste Egoismus, 'Ich bin sein Großvater', ist der siebte Egoismus, 'Ich bin sein Onkel mütterlicherseits', ist der achte Egoismus. 'Ich bin der Schwager seines Vaters'. Wie viele Formen des Egoismus muss es geben? Daher wird eine falsche Zuschreibung (Aaropit Bhaav) als Egoismus bezeichnet, und die ursprüngliche Sicht (Maulik Bhaav) wird Nicht-Egoismus (Nirahamkaar) genannt. Wenn jemand sagt: „Ich bin arm", wie würdest du das nennen?

Fragender: Egoismus.

Dadashri'Ich bin krank', wird Egoismus genannt; 'Ich bin gesund', wird Egoismus genannt; 'Ich bin ein Arzt', wird Egoismus genannt. Dann wird man sagen, 'Ich bin ein Shah', meine Güte! Er nennt sich selbst einen Shah, als ob er noch nie gestohlen hätte. Wie ist ein Shah? Ein Shah ist jemand, der niemals bei seinen Büchern schummeln würde, und der überhaupt niemals irgendetwas stehlen würde! So ist die Welt nun einmal. Das ist alles Egoismus, es ist Egoismus. Das ist keine Eigenschaft der Seele, des Selbst (Atma). Diese ganze Welt besteht aus Egoismus. Wie lange wird sie noch so bestehen bleiben? Bis man die Erkenntnis erlangt, 'Wer bin ich', wird alles auf diese Art weiter existieren.

Von Anfang an werden die Leute sagen: „He! Das hier ist der Sohn vom Fabrikbesitzer Chandubhai*“; der Sohn vom Fabrikbesitzer Chandulbhai*, also wird sich der Sohn geschmeichelt fühlen. So beginnt die Verstrickung! So wie diese Welt dich nach oben bringt, wird sie dich auch in eine  Grube werfen, aus der du kaum wieder herausklettern kannst. Diese Welt wird immer so bleiben, wie sie ist. Sie wird für immer so bleiben, und in der Regel werden die Menschen von hier aus weiter zur Befreiung (Moksha) gehen.

*Chandubhai = Immer wenn Dadashri den Namen 'Chandubhai' oder den Namen der Person, die er anspricht, verwendet, sollte der Lesende seinen Namen für das genaue Verstehen einsetzen.

×
Share on
Copy