Related Questions

Wissenschaftliches Verständnis von 'Wer bin ich?'

Dadashri: Wie ist dein Name?

Fragender: Mein Name ist 'Peter'.

Dadashri : Bist du wirklich 'Peter'?

Fragender: Ja.

Dadashri: 'Peter' ist dein Name. Ist 'Peter' nicht dein Name? Bist du 'Peter' oder ist dein Name 'Peter'?

Fragender: Dies ist mein Name.

Dadashri : Wer bist du dann? Wenn 'Peter' dein Name ist, wer bist dann du? Sind du und dein Name nicht getrennt? Wenn du von deinem Namen getrennt bist, wer bist du dann? Verstehst du, was ich versuche zu sagen? Wenn du sagst: "Dies sind meine Brillengläser", dann sind du und deine Brillengläser getrennt, richtig? Fühlst du dich nicht auch genauso von deinem Namen getrennt? Aus dem gleichen Grund ist es auch nicht falsch, ein Geschäft 'Einkaufsladen' (Allgemeiner Händler) zu nennen.
Doch wenn wir dem Ladenbesitzer zurufen würden: "Hey Einkaufladen, komm her!", würde dieser erwidern: "Mein Name ist Schulze. 'Einkaufsladen' ist der Name meines Geschäftes." Der Inhaber, der Laden, sowie die Produkte im Laden, sind alles getrennte Objekte. Was denkst du?

Fragender: Das macht Sinn.

Dadashri: Menschen bestehen darauf: "Nein, ich bin 'Peter'." Das bedeutet: Ich bin der Inhaber des Ladens und ich bin auch das Namensschild am Laden. 'Peter' dient einfach der Identifikation.
Schon seit deiner frühen Kindheit rufen dich die Leute 'Peter' und irgendwann warst du überzeugt: "Ich bin 'Peter'." Du glaubst, dieser Name bist du. In Wirklichkeit bist du das nicht, doch du hältst an der Idee, 'Peter' zu sein, fest, weil dir das jeder sagt. Da du nicht weißt, wer du wirklich bist, glaubst du, dass du der Name bist, den man dir gegeben hat. Dies hatte eine sehr kraftvolle psychologische Wirkung auf dich gehabt. Und diese Wirkung ist so tief in dir verankert, dass du überzeugt bist, 'Peter' zu sein. Diese Überzeugung ist falsch. Und aufgrund dieser falschen Überzeugung hast du zahllose Leben damit verbracht, mit offenen Augen zu schlafen (dir deines wahren Selbst nicht bewusst zu sein). 

Peter oder Chandulal* =  Wann immer Dadashri den Namen 'Peter oder Chandulal' oder den Namen desjenigen benutzt, den er gerade anspricht, sollte der Leser zum genauen Verständnis seinen Namen einsetzen.

×
Share on
Copy