Related Questions

Was ist Selbst-Realisation?

Die wissenschaftliche Trennung des Selbst und des Nicht-Selbst

Was ist Atma Gnan? Es ist das Verstehen der innewohnenden Qualitäten vom Selbst (Atma, Purush) und dem Nicht-Selbst (Anatma, Prakruti). Man sagt, dass derjenige, der die Qualitäten des Selbst und des Nicht-Selbst kennt und durch den Prozess der Trennung gegangen ist, Atma Gnan erlangt hat. Wenn 'Du' dir, der innewohnenden Qualitäten und Unterschiede des Selbst und des Nicht-Selbst bewusst geworden bist, hast du Atma Gnan erlangt.

Es ist nicht möglich, Atma Gnan alleine zu erlangen. Das ist so, weil du jetzt als Nicht-Selbst (Prakruti) lebst und dich verhältst und gleichzeitig versuchst, das Nicht-Selbst (Prakruti) zu zerstören, während du noch in ihm bist. Wie kann dies möglich sein? Du wirst nur an der Oberfläche kratzen können, doch du wirst nicht in der Lage sein, das Nicht-selbst (Prakruti) völlig zu zerstören. Wenn, zum Beispiel, dieser Stoff schmutzig wird, brauchst du Seife, um den Schmutz zu entfernen. In dem Prozess des Reinigens, wird die Seife einen Rückstand hinterlassen. Während du also einen Teil des Rückstands beseitigst, wird ein anderer Teil auftauchen. Dann musst du Tinopal (Markenname eines Weißmachers in Indien) benutzen, um den Rückstand der Seife zu entfernen. Tinopal wird ebenfalls seine Spur hinterlassen. Ich gebe dir diese Analogie, um dir zu helfen, zu verstehen, warum es nicht möglich ist, Atma Gnan durch eigenes Bemühen zu erlangen. Sofern jemand nicht Atma Gnan erlangt, ist es nicht möglich, das Nicht-selbst (Prakruti) zu zerstören. Es kann geschwächt, aber nicht zerstört werden. Sobald du die Eigenschaften des Selbst und des Nicht-Selbst begreifst, hast du die Lösung. Der Gnani Purush kann dir helfen, alle Eigenschaften zu kennen. Nur ein Gnani Purush kann für dich das Selbst vom Nicht-Selbst trennen. Beispielsweise enthält dieser Goldring eine Mischung aus Kupfer und Gold. Was glaubst du, wer in der Lage sein wird, das Gold vom Kupfer zu trennen?

Fragender: Nur ein Goldschmied.

Dadashri: Ja, ein Goldschmied kann das Gold vom Kupfer trennen, weil er die Qualitäten dieser beiden Elemente kennt. Ähnlich dem, kennt ein Gnani Purush die Qualitäten des Selbst und des Nicht-Selbst und so kann er die beiden trennen. Das Gold und Kupfer in diesem Ring sind eher in der Form einer Mischung als einer Verbindung. Deshalb kann der Goldschmied diese Mischung leicht trennen. Ähnlich sind das Selbst und das Nicht-Selbst in einer Mischform und nicht in einer Verbindungsform, weshalb es auch möglich ist, das eine von dem anderen wegzunehmen. Wenn sie in einer Verbindungsform wären, wäre es nicht möglich, die beiden voneinander zu trennen. Das ist der Grund, weshalb der Gnani Purush in der Lage ist, die beiden zu trennen, und man dann das Selbst verstehen kann.

×
Share on
Copy