Related Questions

Welchen Einfluss haben Worte auf Beziehungen?

Fragender: Aber viele Konflikte entstehen wegen der von mir verwendeten Worte.

Dadashri: Nur aufgrund der Worte existiert unsere Welt. Wenn die Worte enden wird es auch mit der Welt zu Ende sein.

Worte waren die Ursache für alle Kriege auf dieser Welt. Worte müssen liebevoll sein oder andernfalls gar nicht erst ausgesprochen werden. Du kannst dich mit einer Person mit der du gestritten hast wieder verstehen, wenn du versöhnliche Worte benutzt und sie somit besänftigst.

Manche Leute sagen ihren Mitmenschen, dass diese keinen Verstand hätten. Wie kann man so etwas behaupten? Wer sind diese Leute um anderen den Menschenverstand abzusprechen? Solche Worte führen unweigerlich zu Konflikten. Du solltest nichts sagen was andere verletzen würde, weil du dafür verantwortlich gemacht wirst. Die Menschen die das verstehen werden eine solche Verantwortung nicht auf sich nehmen, denn sie sagen immer die richtige Sache, wohingegen diejenigen die dies nicht verstehen sorglos sprechen, und somit die Verantwortung dafür übernehmen müssen. Die Verantwortung liegt bei dir.

Wenn du einer Person sagst: "Du verstehst das nicht" erschaffst du das schlimmste der Wissens vortäuschenden Karmen (Gnanavaran). Du kannst also eine solche Aussage nicht treffen, da es die andere Person verletzt. Anstelle dessen kannst du sagen, "Ich werde dir helfen dies zu verstehen."

Wenn du friedlich dasitzt und jemand zu dir kommt und zu dir sagt: "Du hast keinen Verstand" werden diese Worte deinen inneren Frieden zerstören und du wirst dich verletzt fühlen, obwohl es ja nicht so ist als ob die Person dich mit einem Felsbrocken beworfen hat!

Worte haben einen erstaunlichen Einfluss auf diese Welt. Die Narben welche sie hinterlassen können nicht in hunderten von Lebenszeiten wieder rückgängig gemacht werden. Manche Leute sagen dass ihre Herzen durch Worte verletzt wurden. Das ist nichts anderes als die Wirkung der Worte und diese Welt existiert weiter wegen dieser Auswirkung.

Einige Frauen erzählen mir, dass sie von den Dingen die ihre Männer vor zwanzig oder dreißig Jahren zu ihnen gesagt haben immer noch Narben auf ihren Herzen tragen. Was für einen 'Brocken' müssen diese Männer wohl durch ihre Ausdrucksweise geworfen haben, dass die Wunden bis heute noch nicht verheilt sind? Solche Wunden sollten niemals auferlegt werden.

In unserer Kultur benutzen Menschen aus einer niederen Kaste physische Gewalt um sich gegenseitig zu verletzen, während Menschen aus höheren Kasten sich durch Worte gegenseitig verletzen.

Solche Worte, die andere verletzen, bezeichnet man als nicht angemessene Worte. Leute bürden sich eine schwerwiegende Schuld auf wenn sie solche Worte benutzen auch wenn sie dies nur gelegentlich tun. Auf der anderen Seite bewirken beiläufig gesagte gutgemeinte Worte einen positiven Effekt. Die Leute trauen sich nicht gegenüber Polizisten oder anderen Autoritätspersonen unangemessene Worte zu sagen, da sie Angst haben von denen zurechtgewiesen zu werden, aber zuhause gehen sie frei damit um, da sie sich vor den Folgen nicht fürchten. Tatsächlich würde dir ein Polizist eine Lektion erteilen, aber wer würde dich zuhause in die Schranken weisen? Sollten wir nicht eine neue Lektion erhalten?

×
Share on
Copy