Related Questions

Hast du keine Angst vor dem Tod?

  
Es gibt eine beständige Angst in dieser Welt. Die Welt ist niemals angstfrei, nicht einen Moment lang. Und selbst wenn man eine gewisse Zeit ohne Angst ist, so lebt man in der Unwissenheit über die wirkliche Natur dieser Welt. Selbst wenn die Augen der Menschen geöffnet sind, schlafen sie (d.h., sie befinden sich in einem Zustand der Unwissenheit bezüglich der Realität dieser Welt).

Fragender: Man sagt, dass die Seele niemals stirbt. Sie sei ewig.

Dadashri: Die Seele stirbt niemals, aber solange du nicht die Seele (Selbst-realisiert) geworden bist, fürchtest du dich. Hast du keine Angst vor dem Tod? Wenn etwas mit deinem Körper geschieht, fängst du an, dich vor dem Sterben zu fürchten. Es gibt den Tod, weil du davon überzeugt bist und glaubst, der Körper zu sein und Chandubhai* zu sein. Aber wenn diese Einstellung und diese Überzeugung nicht eins sind mit dem Körper, kann der Tod dich nicht berühren.

*Chandubhai = Immer wenn Dadashri den Namen 'Chandubhai' verwendet, oder den Namen der Person, die er anspricht, möge der Lesende für ein genaues Verständnis seinen Namen einsetzen.

×
Share on
Copy