Related Questions

Was geschieht in den letzten Stunden des Lebens?

Fragender: Bitte sag uns genau, was in der letzten Lebensstunde eines Sterbenden geschieht.

Dadashri: Was auch immer bis dahin [auf das karmische Konto] 'eingezahlt' wurde, wird im letzten Moment eins zu eins in das nächste Leben übertragen. In der letzten Stunde vor dem Tod entscheidet sich sein nächstes Leben, basierend auf seinem spirituellen, evolutionären Entwicklungsstatus, welcher durch das Ergebnis der letzten Analyse seiner Bilanz bestimmt wird. Diese Berechnung ist keine Zusammenfassung seiner gesamten Lebensaktivitäten, sondern beinhaltet seine künftige Lebensform und das 'Dazwischen'. Dieses 'Dazwischen' repräsentiert die allerletzte Stunde, das gegenwärtige letzte Ereignis [des endenden Lebens]. Ist beispielsweise das Wohlergehen seiner unverheirateten Tochter ein dominantes Thema in seiner letzten Stunde, wird der Sterbende ein Leben im Tierreich binden. Diese gedankliche Hauptbeschäftigung ist Teil der Bilanzaufstellung.

Menschen wurden gelehrt, dem Sterbenden heilige Worte und Schriften zuzuflüstern, aber in Wirklichkeit wird der Sterbende nur dann fähig sein, einen positiven Nutzen daraus zu ziehen, wenn er gutes Karma dafür gebunden hat. Ansonsten wird er von den Sorgen über seine Tochter besetzt sein, die er zurücklässt.

Die Gesamtbilanz wird übertragen. In diesem Zusammenhang kommen den guten Taten, die man im fortgeschrittenen Alter vollbracht hat, mehr Gewicht zu, als denen der Jugendjahre.

×
Share on
Copy