Related Questions

Wie lebt man glücklich zu Hause?

Das Leben der Menschen in ihrem Zuhause ist ruiniert worden. Das Leben sollte so nicht sein. Es sollte voller Liebe sein. Wo es Liebe gibt, kann man nicht auf Fehler schauen. Wenn du auf die Fehler deiner Frau hinweisen willst, solltest du auch in der Lage sein, es ihr verständlich zu machen. Wenn du ihr einen Vorschlag machst, indem du sagst: „Vielleicht sollten wir es so machen“, wird sie es akzeptieren und froh darüber sein, dass du sie beraten hast.

Manche Männer machen sogar darüber ein großes Theater, dass kein Zucker in ihrem Tee ist. Alles, was ich sage, ist: „Um Himmels willen, trinke ihn einfach in Frieden.“ Sicherlich wird sie es selbst herausfinden, wenn sie den Tee trinkt. Sie wird dich sogar fragen, warum du nicht um Zucker gebeten hast.

Die Menschen wissen nicht, wie sie ihr Leben zu Hause führen sollen. Man sollte zu Hause auf niemandes Fehler hinweisen. Die Menschen tun es trotzdem, oder nicht?

Fragender: Jeden Tag.

Dadashri: Du kritisierst jeden zu Hause: deine Frau, deine Kinder, deinen Vater, jeden außer dich selbst. So ungeschickt bist du. Welche Weisheit! Deshalb werde von nun an weise, und werde nicht aggressiv durch deinen Verstand, deine Sprache und deine Handlungen. Sei schnell und entferne jegliche Flecken, wenn es spritzt. Wenn Fehler auftauchen, und das werden sie, solltest du sie sofort wegwaschen. Fehler passieren, doch deine Aufgabe ist es, sie wegzuwaschen.

Fragender: Aber man muss die Fähigkeit erwerben, den Fleck zu sehen.

Dadashri: Die hast du erworben. Andere haben diese Fähigkeit nicht, aber du hast sie, und deshalb kannst du deine Fehler sehen. Es ist das Wesen des Gewahrseins, dir deine Fehler aufzuzeigen. Während die Schichten abgetragen werden, wirst du anfangen, deine Fehler immer besser zu sehen.

Erst dann, wenn du jeden zu Hause als fehlerlos sehen kannst und nur deine eigenen Fehler siehst, kann wirkliches Pratikraman (um Vergebung bitten) geschehen.

×
Share on
Copy